Die Ausbildung zur Krankenschwester

Natürlich dreht es sich bei dieser Ausbildung immer um Themen rund um die Gesundheit und der Medizin. Hier werden nicht nur Maßnahmen zur Rettung von Notfällen gelernt, sondern auch rechtliche Bestimmungen müssen immer im Auge behalten werden.

Deutschlandweit ist die Dauer der Ausbildung von 3 Jahren einheitlich geregelt worden. Die Theorie lernt man an speziellen Pflegeschulen und die Praxis wird in den Kliniken erlernt. Parktische Erfahrung wird auch in dem privaten Umfeld Erkrankter gesammelt. Der theoretische Unterricht findet im Block oder an bestimmten Tagen jede Woche statt.

Ausbildungsinhalte:

Grundsätzlich spielen in der Ausbildung Hygiene und Pflege eine große Rolle. Bei einer mangelhaften Hygiene würden sich Keime ungehindert verbreiten können und vielen Patienten das Leben kosten. Mangelhafte Hygiene ist oft Schuld an großen Epidemien. Hygiene ist auch für die Krankenschwester selbst von größter Wichtigkeit, da sonst immer die Ansteckungsgefahr erheblich wäre. Die Anatomie ist sicherlich ein wichtiger Bestandteil dieser Ausbildung, da grundlegendes Wissen nötig ist, um auch chirurgische Maßnahmen begreifen zu können. Innere Medizin und Krankheitslehre gestalten die Unterrichtsfächer sehr interessant. So wichtig die medizinischen Fächer auch sind, dürfen dabei Soziologie, Psychologie und Pädagogik nicht in den Hintergrund treten. Der Umgang mit kranken Menschen aus allen Gesellschaftsschichten, allen Alters und Geschlechts verlangt oft sehr viel Feingefühl und eine gewissenhafte Ausbildung in diesen Bereichen.

Möglichkeiten zur Weiterbildung:

Ist die Ausbildung zur Krankenschwester beendet, bedeutet dies auf keinen Fall, dass es keine weiteren Möglichkeiten zur Weiterbildung gibt. Im Gegenteil! Ziel kann immer sein, dass man die Leitung als Stationskrankenschwester übernehmen darf. Sicherlich sind hier einige Jahre an Berufserfahrung nötig, aber mit dem entsprechenden Engagement kann dies sicherlich auch verwirklicht werden. Abiturienten die eine Ausbildung zur Krankenschwester abgeschlossen haben, haben sogar die Chance Arzt zu werden. Ihnen kann diese Ausbildung als Eintrittskarte zu einem Medizinstudium dienen.

Die Vergütung:

Wie bei allen Ausbildungsberufen richtet sich die Vergütung bei der Krankenschwester nach dem Ausbildungsjahr. Der Stand folgender Beträge kann sich jedoch auch immer wieder ändern.

1. Ausbildungsjahr ca. 817 Euro
2. Ausbildungsjahr ca. 877 Euro
3. Ausbildungsjahr ca. 978 Euro